Walter Schildberger
Der Musiker Walter Schildberger ist Lehrer für Akkordeon, Schlagwerk und Orchester an den Musikschulen St. Andrä, Lavamünd, St. Georgen und St. Paul im Lavanttal. Er absolvierte die Matura am Stiftsgymnasium St. Paul und erhielt die Ausbildung an den Musikschulen St. Andrä und Wolfsberg, sowie am Kärntner Landeskonservatorium.   Sein musikalisches Handwerk erlernte er bei Hartmut Stefaner, Kurt Rieser, Roman Pechmann, Günther Hofbauer, Sigismund Seidl, Mika Väyrynen und Klaus Paier. Weiters nahm er an Fortbildungen wie z. B. bei Prof. Friedrich Lips und Pieter Jansen  teil. Seit Jahren ist es ihm ein Anliegen, in regelmässigen Abständen Konzerte im Bezirk Wolfsberg/Kärnten zu organisieren. Eingeladen werden vor allem internationale und nationale KünstlerInnen, die sich mit den vielfältigen Möglichkeiten des Akkordeons auseinandersetzen. Ziel ist es nach wie vor, mit qualitativer Musik eine Begegnung zwischen MusikerInnen und Publikum, sowie auch MusikschülerInnen herzustellen. Zu den musikalischen Gästen von Walter Schildberger zählten unter anderem Alexander Dimitriew, Vladimir Dolgopolow, Aydar Gainullin, Sergey Osokin, Friedrich Lips, das Peter Gerter Trio, Nathalia & Wjatscheslaw Semjonow, Wladimir & Natascha Balik, Lars Karlsson & Oivind Farmen, Jazz Compress, Stas Venglevski & Misha Litvin, Dobrek Bistro, Mauro de Federicis & Renzo Ruggieri, Trio P.S.P., Frank Marocco, Maria Vlasova, Klaus Paier & Asja Valcic, Klaus Paier Trio und Monika Stadler. Große Freude bereitet Schildberger die musikalische Zusammenarbeit mit Pflichtschulen, Chören, Blasorchestern und Komponisten. Im Rahmen von Chorkonzerten arrangiert und bearbeitet er immer wieder Stücke für Akkordeon, Gitarre und Chor. Insbesondere mit der Volksschule Schönweg - in Zusammenarbeit mit Maria Planka entstehen immer wieder kreative Produktionen.  Erfahrungen als Orchesterleiter sammelte er im Rahmen seiner 12 jährigen Tätigkeit als Kapellmeister der Trachtenkapelle St. Georgen/Lav. In dieser Zeit erfolgten zahlreiche Teilnahmen an Jugend, Bezirks und Landeskonzertwertungen. Mit AkkordeonschülerInnen nimmt  Schildberger öfters an diversen Wettbewerben vom Harmonikaverband Österreichs (HVÖ), vom Verein der Amateurmusiker Österreichs (VAMÖ) und von Prima la musica erfolgreich teil.